Aktuelle Information

Suchen
11.05.2016 Fakten und Zahlen 2015 – Sonderabfallentsorgung in Niedersachsen (Kurzfassung)
16.03.2016 Novellierte Abfallverzeichnisverordnung (AVV) gilt ab 11. März 2016 – Hinweise I/2016
01.11.2015 Fakten 2014 – Sonderabfälle in Niedersachsen – Aufkommen, Entsorgungswege, Notifizierung
13.08.2015 Einstufung von Gleisschotter und von Bodenaushub mit Belastungen von bahntypischen Herbiziden nach der Abfallverzeichnis-Verordnung – Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz
03.06.2015 Umsetzung der geänderten europarechtlichen Rechtsgrundlagen zur Einstufung von Abfällen, Hinweise zum Übergang
21.05.2015 Fakten und Zahlen 2014 – Sonderabfallentsorgung in Niedersachsen (Kurzfassung)
04.08.2014 Merkblatt zur Anzeige- und Erlaubnispflicht für Sammler und Beförderer, die Abfälle im Rahmen wirtschaftlicher Unternehmen sammeln oder befördern (Staatliches Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim)
Anlage: Übersicht zur Anzeige- und Erlaubnispflicht
12.05.2014 Pressemitteilung: Tag der offenen Tür auf der ehemaligen Sonderabfalldeponie Münchehagen
09.05.2014 Wir laden Sie recht herzlich zu unserem Tag der offenen Tür auf die SAD Münchehagen ein. Es besteht für interessierte Gäste die Gelegenheit, die Deponie am Freitag ab 15:00 Uhr zu besuchen und sich an Ort und Stelle zu informieren.
17.03.2014 Anforderungen an die Entsorgung von mineralischen Abfällen im Straßenbau – Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz
Anlage: Handreichung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr
18.12.2013 Anleitung: Weiterleitung von Begleitscheinkopien zur Rechnungsprüfung an die NGS
10.12.2013 Die Verordnung über das Anzeige- und Erlaubnisverfahren für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen (Anzeige- und Erlaubnisverordnung – AbfAEV) wurde heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht (BGBl. I Nr. 69 vom 10.12.2013, S. 4043).
11.11.2013 Der Niedersächsische Landtag hat am 31. Oktober 2013 das Gesetz zur Änderung des Niedersächsischen Abfallgesetzes beschlossen.
23.05.2013 Pressemitteilung: 25 Jahre Kompetenzzentrum AGS – Sonderabfallverband feiert Jubiläum
05.03.2013 Wechsel im Aufsichtsratsvorsitz der NGS

Im Zuge des Regierungswechsels in Niedersachsen hat es auch eine Änderung im Aufsichtsratsvorsitz bei der NGS gegeben.

Für den abberufenen Minister a. D. Dr. Stefan Birkner ist Frau Staatssekretärin Almut Kottwitz mit Wirkung vom 25.02.2013 als neue Aufsichtsratsvorsitzende entsandt worden.
01.11.2012 Pressemitteilung: NGS und Agentschap NL starten mit Pilotprojekt zur elektronischen Notifizierung bei der grenzüberschreitenden Abfallverbringung
04.06.2012 Seit dem 1. Juni 2012 werden insbesondere die Anzeige- und Erlaubnispflichten für Sammler, Beförderer, Händler und Makler von Abfällen neu geregelt. Vollzugshinweise zu den §§ 53 bis 55 des neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) sollen helfen, die neuen Bestimmungen zu erläutern und die bei der Anwendung des neuen Rechts auftauchenden Fragen zu beantworten.

Für eine Anzeige nach § 53 KrWG ist ein Formblatt entwickelt worden, das Sie hier abrufen und elektronisch oder postalisch an das Staatl. Gewerbeaufsichtsamt Hildesheim, Hindenburgplatz 20, 31134 Hildesheim übermitteln können.
01.03.2012 Am 29. Februar 2012 wurde das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz im Bundesgesetzblatt verkündet. Es tritt am 1. Juni 2012 in Kraft.
09.01.2012 Hiermit möchten wir Sie über die Auslegung der geänderten Fußnote 5 des Anhangs 3 Nr. 2 Tabelle 2 der am 01.12.2011 in Kraft getretenen Ersten Verordnung zur Änderung der Deponieverordnung vom 17.10.2011 (BGBl. I S. 2066) informieren.

Die aktuelle Formulierung der Fußnote 5 („gilt nicht für Asphalt auf Bitumenbasis”) ist demnach so auszulegen, dass sie entsprechend der bisherigen Vollzugspraxis auch für die Entsorgung von pech-/teerhaltigem Straßenaufbruch auf Deponien angewendet werden kann. Das Niedersächsische Ministerium für Umwelt und Klimaschutz (MU) hat dies durch Erlass vom 30.11.2011 klargestellt.

Mit Erlass vom 20.12.2011 hat das MU auch „Ergänzende Zuordnungskriterien für die Ablagerung von Abfällen auf Deponien der Klassen I und II” veröffentlicht.
16.08.2011 Aufhebung von NGS-Bescheiden für Papiernachweise ab dem 01.09.2011 im BMU-XML-Format:
Entsorgeranschreiben
Hinweise
zur Aufhebung/änderung von Papierentsorgungsnachweisen für niedersächsische Entsorgungsanlagen durch die NGS
28.04.2011 Allgemeinverfügung zur Befreiung von den Nachweispflichten gemäß § 26 Abs. 1 NachwV für aufbereiteten pechhaltigen Straßenaufbruch aus stationären Mischanlagen des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt und Klimaschutz vom 06.04.2011
24.03.2011 Abfallwirtschaftsplan Niedersachsen, Teilplan Sonderabfall (gefährlicher Abfall)

 

   Veranstaltungen


25.05.2016 15. Umweltrecht aktuell (Flyer)Die NGS hat – in Kooperation mit der Kanzlei Prof. Versteyl Rechtsanwälte, den Unternehmerverbänden Niedersachsen e. V. und dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz – die Veranstaltung 15. Umweltrecht aktuell – Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht durchgeführt. Wir haben die Vorträge für Sie als Download bereitgestellt:

Kreislaufwirtschaft – Projekte und Ziele der Bundesregierung
Dr. Helge Wendenburg
(Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)

Das Kreislaufwirtschaftspaket der EU
Dr. Ella Stengler
(CEWEP – Confederation of European Waste-to-Energy Plants)

Das WertstoffG und andere kommunale Sorgen
Dr. Joachim Schwind
(Niedersächsischer Landkreistag)

Novelle der Gewerbeabfallverordnung
Gunther Weyer
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Zweite Verordnung zur Fortentwicklung der abfallrechtlichen Überwachung
Dr. Olaf Kropp
(SAM Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz)

Der BREF-Prozess
Verena A. Wolf
(VCI Nord)

Neues aus dem Vergaberecht – Vergaberechtsreform 2016
Dr. Angela Dageförde
(Dageförde – Öffentliches Wirtschaftsrecht)

Abfallverbringung in Niedersachsen – Bewährtes und Neues
Karsten Bertram-Heisig
(NGS)
17.11.2015 16. Niedersächsisches Bodenschutzforum (Flyer)Die NGS hat – in Kooperation mit dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie und dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz – das 16. Niedersächsische Bodenschutzforum durchgeführt. Wir haben die Vorträge für Sie als Download bereitgestellt:

Neue H-Kriterien – Auswirkungen im Altlastenbereich?
Gunther Weyer
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Mantelverordnung und Ersatzbaustoffe aus Sicht der Altlastensanierung und des Flächenrecyclings
Nikolaus Steiner
(Steiner Anwaltskanzlei)

Mantelverordnung und Ersatzbaustoffe aus der Sicht der erzeugenden Wirtschaft
Catrin Schiffer
(Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.)

Mantelverordnung und Ersatzbaustoffe aus der Sicht der Recyclingwirtschaft
Lys Birgit Zorn
(Buhck Umweltberatung GmbH)

Mantelverordnung und Ersatzbaustoffe aus der Sicht eines Landes
Dr. Heinz-Ulrich Bertram
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Neues aus dem Vergaberecht
Dr. Angela Dageförde
(Dageförde – Öffentliches Wirtschaftsrecht)

Neue GFS-Werte – Anwendungsregeln im Altlastenbereich
Dr. Andreas Zeddel
(Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume Schleswig-Holstein)

Untersuchungen von Verdachtsflächen an Standorten ehemaliger Öl- und Bohrschlammgruben
Dr. Uwe Kallert, Stefan Nolte
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Bohr- und Ölschlammgruben in Niedersachsen
Axel Lietzow
(Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie)

Deponie Morgenstern/Altlast Florentz – ein besonderer Standort im Landkreis Goslar
Ulrike Jaster-Traupe, Dr. Walter Schmotz
(Landkreis Goslar)

Rüstungsaltlast Dethlinger Teich – ein unlösbares Problem? (Textversion)
Dr. Bernd Zihrul, Friedrich-Wilhelm Otte (Landkreis Heidekreis)
09.07.2015 14. Umweltrecht aktuell (Flyer)Die NGS hat – in Kooperation mit der Kanzlei Prof. Versteyl Rechtsanwälte, den Unternehmerverbänden Niedersachsen e. V. und dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz – die Veranstaltung 14. Umweltrecht aktuell – Aktuelle Entwicklungen im Abfallrecht durchgeführt. Wir haben die Vorträge für Sie als Download bereitgestellt:

Kreislaufwirtschaft – Projekte und Ziele der Bundesregierung
Dr. Helge Wendenburg
(Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit)

Überlassungspflichten, WertstoffG und GewerbeabfallVO – ein Zwischenruf
Dr. Joachim Schwind
(Niedersächsischer Landkreistag)

Novelle des ElektroG
Dr. Holger Jacobj
(Prof. Versteyl Rechtsanwälte)

Umweltinformationsgesetz (UIG) – gibt es ein Recht auf Neugier?
Dr. Bettina Schmidt
(NGS)

Neues aus dem Vergaberecht
Dr. Angela Dageförde
(Dageförde – Öffentliches Wirtschaftsrecht)

BREF und BAT – was hat das mit der Abfallwirtschaft zu tun?
Verena Wolf
(VCI Nord)

AVV, H-Kriterien und Stoffrecht
Gunther Weyer
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Verschärfung des Abfallverbringungs- und Abfallstrafrechts
Dr. Olaf Kropp
(SAM Sonderabfall-Management-Gesellschaft Rheinland-Pfalz)
21.10.2014 Die NGS hat – in Kooperation mit dem Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie und dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz – das 15. Niedersächsische Bodenschutzforum durchgeführt. Wir haben die Vorträge für Sie als Download bereitgestellt:

Fachlicher Rahmen für den Bodenschutz und die Altlastensanierung – Eine Bestandsaufnahme aus niedersächsischer Sicht
Dr. Heinz-Ulrich Bertram
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Eine Behörde im Blickpunkt der kritischen Öffentlichkeit
Andreas Sikorski
(Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie)

Förderung mit Mitteln des Landes und der EU
Dr. Uwe Kallert
, Stefan Nolte (Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Das nds. Tariftreue- und Vergabegesetz NTVergG
Dr. Angela Dageförde
(Dageförde – Öffentliches Wirtschaftsrecht)

Stillgelegte Deponien – Nachsorge ohne Ende?
Prof. Harald Burmeier
(Prof. Burmeier Ingenieurgesellschaft mbH)

Bodenfunktionsbewertung und bodenkundliche Baubegleitung
Dr. Udo Müller
, Nicole Engel, Uwe Hammerschmidt (Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie)

Sanierung der Sondermülldeponie Bonfol/Schweiz
Wolfgang Koch
(HIM GmbH)

Stoffbelastungen auf Wurfscheibenschießanlagen
Dr. Olaf Düwel
(Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz)

Vollzugspraxis von MNA in Deutschland
Jörg Weindl
(BFM Umwelt GmbH)
25.02.2014 Die NGS hat gemeinsam mit dem Niedersächsischen Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz eine Veranstaltung zum Thema Projekt e-TFS (electronic Transfrontier Shipment) NL/DE durchgeführt. Wir haben die Vorträge für Sie als Download bereitgestellt:

Projektvorstellung, fachlich
Petra Robben
, Tjerk ter Veen (Inspectie Leefomgeving en Transport)

Erfahrungen der Projektteilnehmer
Gradus Bekendam
(SITA Nederland)

Projektvorstellung, rechtlich
Karsten Bertram-Heisig
(NGS)

Elektronische Kommunikation über die ZKS-Abfall
Dr. Jörg Wötzel
(IKA/GOES)

e-TFS Modul der ZEDAL Software
Rolf Niehaus
(ZEDAL)

Elektronische Übermittlung von Begleitformularen der grenzüberschreitenden Verbringung von Abfällen
Jürgen Wolters
(EVI Abfallverwertung)
01.01.2014 ZEDAL-Schulung

Wir möchten Ihnen als Ihr ZEDAL-Provider für Niedersachsen, Hamburg und Bremen den Umgang mit dem ZEDAL-System gern im Rahmen unserer eintägigen ZEDAL-Schulung näherbringen. Sie bekommen hierbei alle erforderlichen Schritte von der Einrichtung eines ZEDAL-Arbeitsplatzes bis hin zur Abwicklung elektronischer Nachweise mit dem ZEDAL-Online-Portal aufgezeigt und können Ihre neu gewonnenen Erfahrungen in kleinen Workshops gleich vor Ort erproben.

Hier erhalten Sie weitere Informationen.
11.05.2011 25 25 Jahre NGS – 10 Jahre Umweltrecht aktuell

•  Vorwort der Geschäftsführung
•  Grußworte
•  Rede des Staatssekretärs Dr. Stefan Birkner
•  Vortrag Prof. Dr. Ludger-Anselm Versteyl
•  Vortrag Dr. Helge Wendenburg
•  Pressemitteilung

Das Skizzenbuch - 25 Jahre NGS kann kostenfrei bei der NGS bestellt werden.